Segmentify-Datenschutzerklärung

Segmentify (im Folgenden „wir“, „uns“, „unser“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung erklärt, wer wir sind, wie wir persönliche Daten über Sie erheben, teilen und verwenden, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können.  Diese Datenschutzerklärung betrifft nur personenbezogene Daten, die wir über unsere Website www.segmentify.com („Website“) erfassen. Greifen Sie innerhalb der Europäischen Union auf die Website zu, gilt diese Datenschutzerklärung. Greifen Sie außerhalb der Europäischen Union auf die Website zu, besuchen Sie bitte [Link]. Wenn wir uns auf Segmentify beziehen, ist damit Segmentify Yazılım A.Ş., ein nach türkischem Recht gegründetes Unternehmen mit Sitz in Acıbadem Mah. Acıbadem Cad. Tellioğlu İş Hanı No:43/3 Kat:5 34718 Kadıköy/İstanbul, Türkei, gemeint.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Was macht Segmentify?

Segmentify ist Anbieter von E-Commerce-Analysen und -Personalisierung. Unser Hauptsitz befindet sich in der Türkei, aber wir haben Konzerngesellschaften auf der ganzen Welt. Unsere Dienstleistungen helfen Online-Händlern, ihre Umsätze zu optimieren, indem sie jedem Besucher ein einzigartiges Einkaufserlebnis ermöglichen.

Weitere Informationen über Segmentify finden Sie im Abschnitt „Was ist Segmentify“ auf unserer Website unter https://www.segmentify.com/about-segmentify/.

Welche personenbezogenen Daten sammelt Segmentify und warum?

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Website besuchen oder mit ihr interagieren, zählen zu folgenden Kategorien:

 

  • Angaben, die Sie freiwillig machen

 

In bestimmten Bereichen unserer Website werden Sie möglicherweise aufgefordert, freiwillig personenbezogene Daten anzugeben. Sie können beispielsweise Ihre Kontaktdaten angeben, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, um über unsere Dienstleistungen zu sprechen; Sie können Marketingmitteilungen bei uns abonnieren oder Anfragen an uns richten.  Die personenbezogenen Daten, um die Sie gebeten werden, und die Gründe, warum Sie dazu aufgefordert werden, werden Ihnen an der Stelle mitgeteilt, an der wir Sie um die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

 

  • Informationen, die wir automatisch erheben

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir bestimmte Informationen Ihres Endgeräts automatisch erfassen. In einigen Ländern, einschließlich der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Informationen als personenbezogene Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze betrachtet werden.

Insbesondere können die Daten, die wir automatisch erheben, Informationen wie Ihre
IP-Adresse, den Gerätetyp, eindeutige Geräteidentifikationsnummern, den Browsertyp, die weiter gefasste geographische Lage (z.B. Land oder Stadt) und andere technische Informationen enthalten.  Wir können auch Informationen darüber erheben, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der aufgerufenen Seiten und der angeklickten Links.

Das Erheben dieser Informationen ermöglicht es uns, besser zu verstehen, woher die Besucher unserer Website kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher.

Einige dieser Informationen können, wie weiter unten unter der Überschrift „Cookies und ähnliche Tracking-Technologien“ erläutert, mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt werden.

Im Allgemeinen verwenden wir die von Ihnen erfassten persönlichen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder für Zwecke, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten erläutern. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch für andere Zwecke verwenden, die mit den Zwecken, die wir Ihnen mitgeteilt haben, nicht unvereinbar sind (z.B. für eine Archivierung im öffentlichen Interesse, für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke), sofern und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

Mit wem teilt Segmentify meine personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • an unsere Konzerngesellschaften, Drittanbieter und Partner, die für uns Datenverarbeitungsdienste erbringen (z.B. die Unterstützung der Bereitstellung und Bereitstellung von Funktionen oder die Erhöhung der Sicherheit unserer Website) oder die anderweitig personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben.
  • an alle zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung (i) aufgrund eines anwendbaren Rechts oder einer Verordnung, (ii) zur Ausübung, Begründung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche oder (iii) zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person notwendig ist;
  • an einen tatsächlichen oder potenziellen Käufer (bzw. dessen Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem tatsächlichen oder geplanten Kauf, einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Geschäfts, unter der Voraussetzung, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verwenden darf;
  • an jede andere Person mit Ihrer Zustimmung zur Offenlegung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur für Besucher aus dem EWR)

Sind Sie ein Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, hängt unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir diese erfassen.  

Normalerweise werden wir jedoch nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn (i) wir diese benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, (ii) die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt wird oder (iii) wir Ihre Zustimmung dazu erhalten haben. In manchen Fällen sind wir auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben oder anderweitig personenbezogene Daten zu benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir Sie bitten, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen oder Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können, werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zwingend notwendig ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben).  

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erheben und verwenden, besteht dieses Interesse üblicherweise darin, unsere Plattform zu betreiben und mit Ihnen zu kommunizieren, soweit dies für die Bereitstellung unserer Dienste für Sie und für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, z.B. bei der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Verbesserung unserer Plattform, der Durchführung von Marketingmaßnahmen oder zur Aufdeckung oder Verhinderung illegaler Aktivitäten erforderlich ist. Wir können auch andere berechtigte Interessen haben und werden Ihnen gegebenenfalls und zu gegebener Zeit diese berechtigten Interessen deutlich machen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage benötigen, auf Basis derer wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, wenden Sie sich bitte über die unter der Rubrik „Wie Sie uns erreichen“ angegebenen Kontaktdaten an uns.

Cookies und ähnliche Tracking-Technologien

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (nachstehend gemeinsam „Cookies“), um personenbezogenen Daten über Sie zu erheben und zu verwenden. Cookies sind Dateien, die von den Websites, die Sie mit Ihrem Browser besuchen, auf Ihrem Gerät oder Webserver gespeichert werden.  Die meisten Browser sind so konzipiert, dass sie Cookies zunächst akzeptieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit anpassen oder Cookies deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Vom Websitebetreiber (in diesem Fall Segmentify) gesetzte Cookies werden als „First-Party-Cookies“ bezeichnet. Cookies, die von Dritten (also nicht vom Websitebetreiber) gesetzt werden, werden als „Third-Party-Cookies“ bezeichnet. Third-Party-Cookies ermöglichen die Bereitstellung von Funktionen oder Funktionalitäten Dritter auf der oder über die Website (z.B. Werbung, interaktive Inhalte und Analysen).  Die Parteien, die diese Third-Party-Cookies setzen, können Ihren Computer sowohl beim Besuch der betreffenden Website als auch beim Besuch bestimmter anderer Websites wiedererkennen.

Wir verwenden First-Party- und Third-Party-Cookies aus verschiedenen Gründen. Einige Cookies sind aus technischen Gründen für den Betrieb unserer Websites erforderlich, diese bezeichnen wir als „essentielle“ oder „unbedingt notwendige“ Cookies. Andere Cookies ermöglichen es uns zudem, die Interessen unserer Nutzer zu verfolgen bzw. gezielt zu verfolgen, um die Erfahrung auf unseren Websites zu verbessern. Dritte setzen Cookies zu Werbe-, Analyse- und weiteren Zwecken über unsere Websites.

Cookies
Cookie Name Anbieter Zweck Opt-Out-Link  
IDE Google Dieses Cookie wird von Google DoubleClick genutzt, um die Effizienz von Werbung zu messen und interessenbasierte Werbeanzeigen auszuliefern. Über das Cookie werden Aktivitäten eines Nutzers gemessen, wenn dieser eine Werbeanzeige gesehen hat oder auf eine Werbeanzeige geklickt hat. Opt-out
1P_JAR Google Dieses Cookie wird genutzt, um statstische Nutzungsinformationen zu erheben und Konversionsraten zu messen. Opt-out
CONSENT Google Dieses Cookie dient dazu, Grundeinstellungen zu speichern, wie etwa die Sprachwahl, das Format von Suchanfragen und die Art und Weise, wie Informationen dargestellt werden. Opt-out
NID Google Das NID Cookie enthält eine eindeutige Kennung, die von Google genutzt wird, um Ihre Präferenzen und andere Informationen zu speichern, wie etwa die Sprachwahl (z.B. Englisch), wie viele Suchergebnisse Sie pro Seite angezeigt bekommen wollen (z.B. 10 oder 20), und ob Sie Googles Suchfilter aktiviert haben. Opt-out
_ga Google Dieses Cookie dient der Unterscheidung von Nutzern. Opt-out
_gid Google Dieses Cookie dient der Unterscheidung von Nutzern. Opt-out
_hjIncludedInSample HotJar Dieses Cookie wird gesetzt, damit HotJar erkennen kann, ob ein Besucher der Webseite in einer Gruppe enthalten ist, die für die Analyse des Käuferverhaltens genutzt wird. Opt-out
Fr Facebook Dieses Cookie dient Werbezwecken. Opt-out
hubspotutk Hotjar Dieses Cookie wir durch Hubspot gesetzt, um Besucher auf hotjar.com wiederzuerkennen. Opt-out
intercom-id-rsfzxiiy Intercom Intercom ermöglicht uns, eine Live-Chat-Funktion auf unserer Webseite anzubieten. Das Cookie kann einen Nutzer wiedererkennen, so dass der Nutzer einer Konversation über verschiedene Unterseiten unserer Webseite fortsetzen kann und die Konversation bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wieder aufnehmen kann. Opt-out
wooTracker Segmentify Dieses Cookie nutzen wir, um einen Besucher unserer Webseite wiederzuerkennen. Opt-out

 

Wie schützt Segmentify meine personenbezogenen Daten?

Wir nutzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben und verarbeiten, zu schützen.  Die Maßnahmen, die wir ergreifen, sind so konzipiert, dass sie ein Sicherheitsniveau bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessen ist. Beispiele für unsere Sicherheitsmaßnahmen sind der SSH-verschlüsselte Zugang zu unseren Systemen, die Verschlüsselung von aktuell nicht genutzten Kundendaten sowie die Nutzung von Zugangsbeschränkungen und Protokollierung beim Datenzugriff.  

Internationale Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als das Land, in dem Sie ansässig sind, übermittelt und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Land (und bieten in manchen Fällen auch nicht das gleiche Schutzniveau).

Konkret befinden sich unsere Webserver in Frankfurt; unsere Konzerngesellschaften sowie Drittanbieter und -partner sind weltweit tätig. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir diese erheben, in allen diesen Ländern verarbeiten können.

Wir haben jedoch angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben.

Datenspeicherung

Wir bewahren personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, auf, wenn wir eine fortlaufende, berechtigte geschäftliche Notwendigkeit dazu haben (z.B., um Ihnen einen von Ihnen gewünschten Service zu bieten oder um geltende gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen).  

Besteht für uns keine fortlaufende, berechtigte geschäftliche Notwendigkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, sofern dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Sind Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig, so haben Sie folgende Datenschutzrechte:

 

  • Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die unter der Rubrik „Wie Sie uns erreichen“ angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

 

  • Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns über die unter der Rubrik „Wie Sie uns erreichen“ angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.
  • Sie haben das Recht, der Zusendung von Marketingmitteilungen durch uns jederzeit zu widersprechen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link „Abmelden“ bzw. „Opt-Out“ klicken. Möchten Sie weitere Formen des Marketings (z.B. postalisches Marketing oder Telemarketing) ablehnen, kontaktieren Sie uns bitte über die unter der Rubrik „Wie Sie uns erreichen“ angegebenen Kontaktdaten.

 

  • Haben wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet, so können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, sowie auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund anderer rechtmäßiger Verarbeitungsgründe als Ihrer Einwilligung erfolgt.

 

  • Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtlich zuständige Datenschutzbehörde.

Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen wahrnehmen möchten.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Ändern sich rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen, werden wir diese Datenschutzerklärung ggf. von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir holen Ihre Zustimmung zu allen wesentlichen Änderungen der Datenschutzerklärung ein, wenn und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Den Zeitpunkt der zuletzt erfolgten Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung können Sie erkennen, indem Sie das Datum der letzten Aktualisierung am Beginn dieser Datenschutzerklärung („Zuletzt aktualisiert: …“) prüfen.  

Wie Sie uns erreichen

Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@segmentify.com.